© Tiroler Handball Verband       Stadionstraße 1        A - 6020 Innsbruck        Email: handball.tirol@chello.at        Tel.: Geschäftsführerin Irene Reinalter, 0699/10106818                          IMPRESSUM

Partner / Sponsoren

Intern. Handball Federation   www.ihf.info Europ. Handball Federation   www.eurohandball.com Österr. Handballbund   www.oehb.sportlive.at Handball Liga Austria  www.hla.at Handball Bundesliga   www.handballbundesliga.at TiSport www.tisport.at ASKÖ Tirol   www.askoe-tirol.at ASVÖ Tirol www.asvoe-tirol.at Sportunion Tirol  www.sportunion-tirol.at Sportabteilung Land Tirol  www.tirol.gv.at/sport  AGM Schulhandball www.schulhandball.at
BilderArchiv

Tiroler Handball-Hallen

Wichtige Links

Fortbildungs- und Informationsabend für Schiedsrichter/innen und -anwärter/innen

Am Freitag, 3. Feber 2017, fand der diesjährige „Winterkurs“ für Schiedsrichter/innen und Schiedsrichteranwärter/innen des THV statt. Der Vortragssaal in der Tiroler Zahnprophylaxe Akademie war bis auf den letzten Platz gefüllt, 38 Schiedsrichter bzw. Anwärter lauschten den Ausführungen von Andreas Thierschmidt, Mitglied der RSK des ÖHB und in dieser zuständig für den Schiedsrichter- nachwuchs, zum Thema „Karrieremöglichkeiten als Schiedsrichter“. Dieser Vortragsabend war der Auftakt für die Bemühungen des ÖHB und der Landesverbände, junge Schiedsrichter/innen für die die Tätigkeit als Bundesschiedsrichter bzw. für das internationale Schiedsrichterwesen zu interessieren. Kommentar: Handballschiedsrichter – eine Lebensschule? Das Amt des Schiedsrichters hält viele Herausforderungen parat. Darüber hinaus bietet das Schieds- richterwesen ein Hobby, das deine Persönlichkeit stärkt. Du wirst geschult, neutral und rational, fernab von Emotionen zu handeln und bei diesem Handeln in Sekundenschnelle verschiedene Optionen abzuwägen und dich korrekt zu entscheiden. Dies sind Fertigkeiten, die dir auch außerhalb der Sporthalle in deinem Leben weiterhelfen. Darüber hinaus musst du deinen Standpunkt als Schiedsrichter gegen meist ältere, größere oder zahlenmäßig überlegenere Personen und Gruppen durchsetzen. Die in diesem Bereich erlernte Standfestigkeit ist eine Bereicherung im Berufsalltag. Selbstverständlich steht der Handballschiedsrichter auch ab und zu im Fokus des Geschehens und muss Druck aus unterschiedlichen Richtungen aushalten. Diese Erfahrungen fördern die Stressresistenz und erhöhen das Selbstvertrauen. Deshalb fördert der Einsatz als Handballschiedsrichter über den Sport hinaus in vielerlei Hinsicht die eigene Persönlichkeit.
06.02.2017
Kalender - Uhrzeit
- - -  L I V E  T i c k e r  - - -
---- Handball Austria NEWSTICKER ----
---- Handball Austria NEWSTICKER ----
+ + + LIVE TICKER + + +