© Tiroler Handball Verband       Stadionstraße 1        A - 6020 Innsbruck        Email: handball.tirol@chello.at        Tel.: Geschäftsführerin Irene Reinalter, 0699/10106818                          IMPRESSUM

Partner / Sponsoren

Intern. Handball Federation   www.ihf.info Europ. Handball Federation   www.eurohandball.com Österr. Handballbund   www.oehb.sportlive.at Handball Liga Austria  www.hla.at Handball Bundesliga   www.handballbundesliga.at TiSport www.tisport.at ASKÖ Tirol   www.askoe-tirol.at ASVÖ Tirol www.asvoe-tirol.at Sportunion Tirol  www.sportunion-tirol.at Sportabteilung Land Tirol  www.tirol.gv.at/sport  AGM Schulhandball www.schulhandball.at
BilderArchiv

Tiroler Handball-Hallen

Wichtige Links

Pflegeimmobilien: Die zukunftssichere und renditeoptimierte Immobilienanlage 

Kalender - Uhrzeit
- - -  L I V E  T i c k e r  - - -
---- Handball Austria NEWSTICKER ----
---- Handball Austria NEWSTICKER ----
+ + + LIVE TICKER + + +
Anleger- oder Vorsorgewohnungen sind begehrte Investitionsobjekte zur Sicherung und zum Aufbau von Vermögen. In Deutschland stellt die Pflegeimmobilie eine besonders zukunftssichere und renditestarke Anlageform dar. Bedingt durch die demografische Entwicklung und den gesellschaftlichen Wandel gibt es schon heute eine hohe Zahl an pflegebedürftigen Menschen. Diese Situation wird sich in den nächsten Jahrzehnten weiter verschärfen. Die Pflegeimmobilie bietet daher eine krisensichere Anlagemöglichkeit mit hohem Rendite- und Wachstumspotential. Die Revera Immobilien Investment Group ermöglicht Anlegern in Österreich den Zugang zu diesem Markt. Mag. Alexander Stampfer, gewerblicher Vermögensberater und Immobilientreuhänder ist Ansprechpartner der Revera in Österreich. Für ihn bietet die Investition in eine Pflegeimmobilie oder ein Pflegeapartment entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen Gewerbe- oder Wohnimmobilien. Langfristig gesichertes Ertragspotential Ebenso wie bei einer Anleger- oder Vorsorgewohnung erwirbt der Investor auch hier ein im Grundbuch sichergestelltes Wohnungseigentum – in diesem Fall an einem bereits bestehenden oder neu zu errichtenden Senioren- und Pflegeheim. Da mit dem Betreiber der Pflegeeinrichtung ein langfristiger Generalmietvertrag besteht, wird die Pacht für die gesamte Einrichtung monatlich in der Höhe der im Pachtvertrag festgeschriebenen Summe entrichtet. Die Mieteinnahmen des Anlegers sind somit auch bei Leerstand des eigenen Pflegeapartments gesichert. Der Pachtvertrag mit dem Betreiber der Pflegeeinrichtung ist indexiert, das bedeutet, dass sich die Entwicklung der Pachthöhe am Preisindex für die Lebenshaltung orientiert; die Mieteinnahme und somit auch die Kapitalanlage ist also inflationsgeschützt. Der Anleger eines Pflegeapartments investiert in einen realen grundbuchgesicherten Sachwert, der zusätzlich noch staatlich abgesichert ist. Ist der Bewohner einer Pflegeeinrichtung aus finanziellen Gründen nicht in der Lage die Kosten für sein Apartment selbst zu tragen, werden diese vom Solzialversicherungsträger oder auch von den Kindern oder Erben übernommen. Pflegeapartments können wie jedes andere Immobilieneigentum verschenkt oder vererbt werden. Aufgrund des wachsenden Bedarfs an Pflegeimmobilien und der daraus resultierenden Nachfrage, bestehen bei einem Wiederverkauf gute Chancen auf eine hohe Rendite. Die Investition in eine Pflegeimmobilie ist auch weitgehend unbeeinflusst von konjunkturellen Schwankungen und bietet einen Inflationsschutz durch die vertraglich vereinbarte Mietindexierung, sowie höchstmögliche Sicherheit und eine attraktive Rendite. Doch auch das beste Investment funktioniert nur, wenn es auf Dauer gesichert ist. Deshalb ist die Überprüfung von Standortwahl, Einstiegspreis, Betreiberqualität und -bonität, des Verwaltungs-, Miet- und Pachtvertrages entscheidende Faktoren für den Erfolg der Investition. Deshalb ist es wichtig, einen qualifizierten, unabhängigen Experten bei der Produktauswahl zu Rate zu ziehen. Mag. Stampfer und die Revera Investment Group stellen sich aktiv dieser Herausforderung und arbeiten nur mit ausgewählten Maklern und Vermögensberatern zusammen, die sie über alle Möglichkeiten und Aspekte dieser Anlageform informieren und bei der Abwicklung unterstützen. Ganz nach dem Motto: Weniger sorgen – mehr Rendite. Kontakt: Revera Investment Group Grabenweg 72/I 6020 Innsbruck T +43 512 89 02 27 austria@revera.group www.revera.ag www.pflege.investments Die Vorteile einer Pflegeimmobilie auf einen Blick: Standortentscheidung professionelle Standort- und Bedarfsanalyse durch Bauträger; Vergabe/Förderung nur bei Nachweis des Bedarfs. Kaufpreis niedrige Einstiegspreise von ab EUR 100.000,- dadurch sind Pflegeimmobilien auch für Einsteiger geeignet. Mietersuche entfällt; Gesamtmietvertrag mit einem erfahrenen und bonitätsstarken Betreiber sorgt für Einnahmensicherheit für den Käufer/Investor. Mietvertrag Gesamtmietvertrag mit 20 jährigen Laufzeiten und Verlängerungsoption (bis zu 2x 5 Jahre), sowie Mietindexierung sorgt für langfristige Einnahmensicherheit und Inflationsausgleich, sowie Wertstabilität der Anlage. Mietrendite Generalmietvertrag sichert hohe und sichere Renditen von über 4 Prozent p.a. Arbeitsaufwand ist für den Anleger gering; Aufgaben werden vom Betreiber der Pflegeimmobilie und/oder dem eingesetzten Verwalter übernommen. Instandhaltung Der Betreiber ist für die laufenden Betriebs- und Instandhaltungskosten zuständig. Eigentümer müssen nur Aufwendungen für „Dach und Fach“ (Dach und Außenhülle) und für den Verwalter übernehmen Risiken gering; gesicherte Mieteinnahmen auch bei leer stehendem Pflegeapartment; Mietminderung durch langfristig indexierte Miet- und Pachtverträge nicht möglich. Bei Schwierigkeiten des Betreibers erfolgt Austausch durch die Heimaufsicht;. Steuerliche Vorteile 2% Abschreibung des Gebäudeanteils auf 50 Jahre (erhöhte Afa bei Altbauten und Sanierung möglich); geringer Grundstücksanteil (der nicht abgeschrieben werden kann). Wiederverkauf/Wertsteigerung    demografische Entwicklung sorgt für steigenden Bedarf an Pflegeimmobilien; große Nachfrage nach renditestarken und sicheren Immobilien erhöhen den Wert ihres Pflegeapartments.